Versandkostenfrei ab 90 € Kaffee Shop 0 88 08 / 92 46 104
Logo Andechser Kaffeerösterei

Foto | Atranq on AdobeStock

Andechser Kaffeerösterei in Pähl-Fischen
Foto | Birgit Roschach

Die Anbaugebiete: Äthiopien

Die Pflanze Coffea arabica stammt wohl aus dem Sudan. Trotzdem gilt Äthiopien als Ursprungsland des Kaffeegenusses und seines Exports. Wahrscheinlich im 17. Jahrhundert wurde der erste Kaffee von dort exportiert. Derzeit leben rund zwölf Millionen Menschen in Äthiopien von der Kaffeeindustrie, das sind fast zehn Prozent der Bevölkerung. Der Außenhandel Äthiopiens besteht im wesentlichen aus dem Verkauf von Kaffee – Deutschland ist der wichtigste Kunde.

Von wild wachsender Kaffeekirschen bis hin zu großen Plantagen finden sich alle Arten des Anbaus. Eines der wichtigsten Anbaugebiete ist Yirgacheffe. Von dort beziehe ich einen köstlichen Arabica. Die anderen wichtigen Anbauregionen sind Sidamo, Limu, Jima, Ghimbi/Lekempti und Harrar.

Allgemein gelten Kaffees aus Äthiopien als eher leicht und ausgewogen mit frisch-fruchtigen Aromen.